Social Walk

Mehr als ein Spaziergang in der Gruppe

Du möchtest Hundebegegnungen locker meistern und mit deinem Hund entspannt in einer Gruppe spazieren gehen können? Dann ist mein Social-Walk-Training genau das Richtige für dich.

In einer kleinen Gruppe von maximal fünf Mensch-Hund-Teams lernst du Hundebegegnungen so zu managen, dass dein Hund sich an dir orientiert und sich leicht von dir führen lässt. Er gewöhnt sich daran, auf dich zu achten, auch wenn andere Hunde in der Nähe sind und die Anwesenheit von Artgenossen und Menschen zu akzeptieren. 

Beim Social Walk sind alle Hunde angeleint und laufen in einem angemessenen Abstand zueinander. Damit alle von dem gemeinsamen Training profitieren, ist gegenseitige Rücksichtnahme unabdingbar.

Für wen ist der Social Walk geeignet?

Für unsichere Hunde – sie können sich an die Anwesenheit von anderen Hunden und fremden Menschen gewöhnen. Sicherheit gewinnen sie durch die richtige Führung und dadurch, dass sie weder von anderen Hunden bedrängt werden, noch Kontakt zu ihnen aufnehmen müssen. 

Für Junghunde – sie lernen Impulskontrolle, Konzentration auf ihren Menschen, relaxt an der Leine zu gehen, obwohl andere Hunde in der Nähe sind und diesen in einem ruhigen Umfeld kontrolliert zu begegnen.

Für aufgeregte Hunde – sie lernen, sich zurückzunehmen und nicht beim Anblick von Artgenossen sofort in so eine Erregungslage abzudriften, dass sie nicht mehr ansprechbar sind und klar denken können.

Für unverträgliche Hunde – sie lernen, in der Anwesenheit von anderen Hunden ruhig und gelassen zu bleiben. Dazu müssen sie einen individuellen Abstand zu den anderen Hunden einhalten, sodass sie sich noch wohlfühlen und kontrollierbar sind. 

ACHTUNG: Hunde mit einer Leinenaggression benötigen zuerst Einzeltraining, ehe sie an einem Social Walk teilnehmen können.

Für alle anderen Hunde – weil wir alle noch Führung, Orientierung, Gelassenheit und Konzentration unserer Hunde verbessern können. Und – weil es Spaß macht mit anderen gemeinsam spazieren zu gehen und dabei zu trainieren.

Was solltest du mitbringen?

Eine 2 bis 3m lange Leine, die am Halsband und/oder Geschirr des Hundes befestigt wird, Leckerchen zur Belohnung und nicht zu vergessen: Gute Laune!

Kosten:

Einzelticket

20 .00

10er Karte

180 .00

Wann geht es los?

Am Dienstag, dem 09. April um 15:00 Uhr.
Treffpunkt: Parkplatz, Stadion am Hohen Busch, Josef-Kaiser-Allee 1, 41747 Viersen
Die Gruppe ist auf fünf Teilnehmer begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist deshalb notwendig.
Du hast Lust beim Social Walk mit deinem Hund mitzumachen? Dann ruf jetzt an: 
Mike Scheffner: 0177-3472907